RSS Feed

Begrüssung

Kann ich mir sparen. Bin ja nur ich hier. Mir selber virtuell die Hände schütteln finde ich öd. Also lass ich es. Sollte sich jemand hierher verirren, bitte melden. Ich hole dann die Begrüssung nach.

Diesen Blog zu starten war eine einsame Entscheidung meinerseits. Getroffen in zwei Sekunden nach einem Besuch bei Miss Snark (http://misssnark.blogspot.com/). Ich kann also die Schuld auf Miss Snark abwälzen. Mindestens zu einem Prozent. Die anderen 99 Prozent der Verantwortung übernimmt die mitteilsame Plaudertante in mir. Im schlimmsten Fall plaudere ich mit mir selbst. Im besten Fall verirrt sich ab und zu eine einsame Seele hierhin.

Auf eine Garderobe verzichte ich. Bis zum heutigen Tag gibt es keinen schlüssigen Beweis für kleidertragende Seelen, weshalb ich mir bis zum Gegenbeweis die Personalkosten für eine Garderobière erspare.

Z.

3 Kommentare:

Anonymous said...

bin da - wer noch? Fühle mich unbegrüßt, aber wohl

Anonymous said...

Das ist doch mal eine wirkliche tolle Idee. Solche Ideen, vor allem total unnütze, kann man immer gebrauchen. Das ist wie mit dem heißen Wasser. Das frieren wir nämlich hier zu Hause immer ein, weil, heißes Wasser kann man ja immer gebrauchen.

Bin übrigens auch da. Ohne Jacke, es ist ja noch warm.
Ines

Frederik said...

na, wo und wie kommt denn jetzt die Begrüßung?