RSS Feed

Gastrecht angetreten oder der Kampf mit den Elementen

Heute habe ich mein Gastrecht bei Dani angetreten. Das heisst, ich habe ein paar Buchstaben in mein Handtäschchen gepackt, habe mich in Danis Welt (das stärkste Blog der Schweiz, http://www.daniel-naftaly.ch.vu/) eingeklinkt, die Buchstaben aus dem Handtäschchen geschüttelt und damit einen Blogeintrag gebastelt. Ob Daniel Freude daran hat, kann ich noch nicht sagen. Wenn Sie nie mehr von mir hören, schlage ich vor, dass Sie den Zürchersee nach einer Leiche absuchen, die mit beiden Füssen in einem Betonklotz steckt, am Kopf undefinierbare Wunden (erklären Sie dann der Polizei, dass dies Bisswunden sind, die von einer orangefarbigen Ratte mit laut klappernden Augendeckeln stammen). Ich hoffe natürlich, dass dieser Extremfall nicht eintritt. Falls doch: Alex, wärst du so freundlich, dich um Mr Doorman zu kümmern?

Mein Kampf mit den Elementen ist allerdings nicht jener mit Beton und orangen Mäusen. Nein. Es ist wie meistens, wenn Frau Zappadong mit etwas kämpft, die Technik. Danis Blog ist entweder total bedienerunfreundlich oder Frau Zappadong total unfähig (ich fürchte, letzteres trifft zu .... ich arbeite daran).

Falls Sie sich jetzt fragen, was Ihnen am obigen Eintrag seltsam vorkommen sollte: Ja, es ist das Handtäschchen. Frau Zappadong beliebt sonst nie, mit einem solchen durch die Gegend zu wandeln. Für das stärkste Blog der Schweiz schien mir so ein Dingelchen aber angebracht zu sein.

PS: Alex, die Schokolade hast du auf Nummer sicher. Mr Doorman hat zwar noch nicht brüllend laut gelacht, aber immerhin sind seine Mundwinkel eindeutig um ein paar Millimeter nach oben gegangen.

Z.

0 Kommentare: