RSS Feed

Mit dem realen Tod konfrontiert

Entschuldigen Sie, liebe Zappadongler. Ich habe mir eine Auszeit genommen, da ich letzte Woche unverhofft und heftig mit dem realen Tod in der realen Welt konfrontiert wurde.
Zum Glück hat der Sensemann auf der Türschwelle umgekehrt, aber mir sitzt immer noch ein tiefer Schreck in den Knochen. Ich hätte beinahe einen mir sehr lieben Menschen verloren.

Ich bin in Kürze wieder bei Ihnen und kümmere mich um Sie.

Seien Sie lieb gegrüsst - und vor allem: Tragen Sie sich Sorge.

Z.

1 Kommentare:

Dany said...

Gutes Gelingen bei der "Rückkehr" ..!