RSS Feed

Schweiz verliert Abschreckungspotenzial

Ich bin ja hier nur Gastarbeiter. Wie ich genau dazu kam, als Niederbayer im Zappadong-Gebäude angestellt zu werden, konnten Sie, liebe Leser, die letzten Wochen verfolgen.

Noch dazu wandert ein Bekannter von mir jetzt in die Schweiz aus, weil ihn die Liebe dort hin treibt. Kann man nichts dagegen sagen. Das alles hat aber meinen Blick auf die Schweiz etwas geschärft. Und da stolpere ich heute bei meiner Vormittagspause über folgenden Artikel in der TAZ:

Chinesen am Sack

Schon recht kreativ, die Beamten. Egal, ob in der Schweiz oder im Ausland. Wer hätte schon Angst vor so einem billigen China-Import? Nachdem die schweizer Soldaten jetzt auch keine scharfe Munition mehr mit nach Hause bekommen, wird eine Invasion wieder wahrscheinlicher. Liechtenstein lässt grüßen.

Gruß Alex L.

0 Kommentare: