RSS Feed

Fiasko total


Fiasko Nummer 1:

Ich wollte und sollte ja wählen gehen im Oktober (zum wollte und sollte folgt näheres weiter unten) ...

Nun weiss ich zwar nach den birnenweichen Aktionen der letzten paar Wochen, wen ich mit Sicherheit nicht wähle, aber der Rest ist mir immer noch ein Rätsel. Um diesem Mysterium auf den Grund zu gehen, gibt es eine geniale Webseite:

smartvote

Auf dieser beantwortet man Fragen, die auch den Kandidatinnen und Kandidaten gestellt wurden, und dann sieht man, wer einem in Sachen Meinung und Ansicht am nächsten steht. An und für sich eine gute Sache, ja, eine geradezu geniale Sache.

Aber nicht, wenn man Frau Zappadong heisst und auf der Auswertung einen Fruchtsalat an Parteizugehörigkeiten geliefert bekommt. 12 KandidatInnen darf ich wählen (aus einem Wust von Dutzenden) - in meiner Wahlempfehlung von Smartvote finden sich KandidatInnen von ungefähr 6 verschiedenen Parteien. Ohalätz.

Nun zurück zum Anfang - Warum ich trotzdem wählen gehen will und soll:

1. Ich will das Feld nicht kampflos den irren Plakatgestaltern und Schaumschlägern von ganz links und ganz rechts überlassen.
2. Ich will ein Statement für die politische Mitte abgeben. Grabenkämpfe mögen ja interessant sein, wenn man sie mit Mr Doorman austrägt, aber in einem Land, in dem man (gut und gerne) leben möchte, sind sie ermüdend und kontraproduktiv. Bloss: Wie finde ich die Mitte, wenn sich 6 Parteien die ersten 12 Plätze teilen????

Fiasko Nummer 2:

Ich fuhr heute kurz in die Anfänge der Berge - und geriet in den ersten Schnee ... (wohlverstanden, nicht mitten in den Bergen, sondern so am Rande, ich glaube, ich war höchstens auf 1000 Metern Höhe).

Mr Lightbringer, bitte geleiten Sie mich in den Panikraum zur Schokolade und den Palmentapeten. Ich möchte mich ausruhen und erholen.

PS: Mr Doorman wählt 12 Mal Clive Owen. (Er weiss nicht, dass er erstens jeden Namen höchstens zwei Mal auf den Zettel setzen kann - und ausserdem als fremder Fötzel gar nicht wahlberechtigt ist in der Schweiz)

Ihre Frau Z.

0 Kommentare: