RSS Feed

Unbedingt angucken

Mr Doorman ist wieder hier, nachdem er sich die letzten 10 Tage sämtliche Vorstellungen von "Shoot 'Em up" angesehen hat. Er wirkt leicht übernächtigt und bringt nach all der Herumballerei nicht ein vernünftiges Wort heraus ("Päng" gehört für mich in den Grenzbereich zum vernünftigen Vokabular).

Sein Tipp zu "Shoot 'Em Up": Unbedingt angucken. Hier ist der Trailer.

Meine zwei Unbedingt-Angucken-Tipps der Woche:

1. Interview mit der Autorin Henrike Heiland. Hier klicken: Interview (Ich hätte Frau Henrike beinahe eine Liebeserklärung geschickt nach diesem Interview, dachte dann aber, dass das ein wenig anbiedernd klingen würde und hab's gelassen.)

2. Den Politthriller "The State within" (Der Schattenstaat). Das lief letzte Woche Freitag- und Samstagabend auf RTL 2. Der Film war allererste Sahne, allerdings hat mich die Werbung dazwischen nudelfertig gemacht (gucken Sie einmal an zwei aufeinanderfolgenden Abenden die ewig gleichen sechs bis acht Werbespots ungefähr je 15 Mal...) . So nudelfertig, dass ich mir die extended Version DVD bestellt habe, damit ich alles an einem Stück nochmals schauen kann.
Mehr Infos zu diesem wirklich sehr guten Film der BBC gibt es hier: The State Within. Mehr Infos von der BBC: hier.

Gute Unterhaltung.

Ihre Frau Z.

4 Kommentare:

Henrike said...

oh? warum denn das?

Henrike said...

jetzt SAG schon!!!
ganz gespannt:
h.

Zappadong said...

Oh, entschuldige Frau Henrike :-)

Du willst das wirklich wissen, nicht wahr ;-)

Erstens bist du wunderschön (selber schuld, du hast gefragt - wer fragt, bekommt Antworten), zweitens hast du eine sehr angenehme Stimme, drittens warst du die Ruhe selbst (während deine Interviewerin wohl einen Kaffee zu viel intus hatte), viertens hast du genau die Kleider getragen, die ich mit etwas weniger Kampfgewicht auch tragen würde und fünftens (oder vielleicht doch lieber erstes) hast du so spannende Dinge erzählt, dass ich die ganzen 24 Minuten und irgendwas zerquetschte Sekunden dran blieb.
Ach, die Reihenfolge der Punkte in dieser Liebeserklärung könnte man ändern, den Inhalt nicht.

PS: Ich lese gerade die "Späte Rache" fertig, die ich schon laaaaaaaange lesen wollte. Man muss schliesslich mit Band eins anfangen, nicht wahr?

So, das waren jetzt zwei Liebeserklärungen an zwei Autoren diese Woche. Jetzt ist aber schleundigst wieder Herr Zappadong dran.

Herzliche Grüsse

Alice

Henrike said...

*rotanlauf*
*unverständlichesstammelnd*
*vorhängevorzieh*