RSS Feed

Voralpine Kleinstadtfrau

Ach, wie ich diesen Begriff liebe: Voralpine Kleinstadtfrau.

Dabei kenne ich ihn erst seit heute Morgen. Peter Rothenbühler, ein - belesener und weltgewandter - Kolumnenschreiber aus der Grossstadt Zürich (ja, das ist dort, wo alle Leute chick sind und cool und gut angezogen und gut frisiert, weshalb Mr Doorman dort unbedingt mal hin will) hat ihn heute geprägt. Leider nicht für mich, sondern für unsere neue Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf.

Ihre Frisur ist ihm (dem klugen Kolumnenschreiber) zu hinterwäldlerisch. Eben zu sehr Frisur einer voralpinen Kleinstadtfrau. Worauf ich sofort in den Spiegel geguckt und erkannt habe: Ich bin eine voralpine Kleinstadtfrau.

Nächsten Dienstag gehe ich in die Grossstadt Zürich. Ich fürchte, ich werde eine Mütze tragen müssen. Oder Mr Doorman mitnehmen. Mit so einem Mannsbild an meiner Seite wird die Grossstadtmeute denken, ich sei ein Hollywoodstar und meine Frisur der letzte Schrei. Stellen Sie sich vor: Plötzlich trägt tout Zürich eine voralpine Kleinstadtfrauenfrisur.

Ihre voralpine Kleinstadtfrau

Zappadong

1 Kommentare:

Anonymous said...

Sehr geehrte Frau Zappadong,

hat sich Herr Rothenbühler auch zu den Frisuren der Herren Bundesräte geäussert?
Da gäbe es ja auch einiges zu sagen ...

Hochachtungsvoll

Rösli von Deralp
(mit Dörfler-Frisur)

Ps: Was für eine Frisur trägt eigentlich Herr Rothenbühler?