RSS Feed

Mut zur Lücke

.
Ein Bloggerkollege von mir hat zum Mut zur Lücke aufgefordert. Kaum hatte ich das Mr Doorman erzählt, packte er seinen Koffer und erklärte, er mache jetzt eine Weile "Lücke", sprich Ferien, und zwar in Sibiren, in einer seiner Obstplantagen, zusammen mit einem Schneehäschen, das er in St. Moritz kennen gelernt hat.

"Nichts da, Mr Doorman", habe ich erwidert. "Die ersten Blümchen blühen, unser Garten wartet. Wir machen unsere Internetlücke im Garten."

Wer sich erinnert, wie Mr Doorman letztes Jahr seine Leidenschaft fürs Gärtnern entdeckt hat, kann sich denken, dass der Koffer schnellstens in eine Ecke flog. Die Drehtür drehte geschlagene 10 Minuten weiter, mit so viel Schwung hatte sie Mr Doorman aufgestossen. Sobald ich es wage, sie mit blossen Händen zu stoppen, werde ich ihm folgen.

Mr Doorman und ich haben den Mut zur Lücke. Füllen Sie sich das folgende Blogloch doch mit etwas Sinnvollem (zum Beispiel dem Polieren des Zappadong-Tafelsilbers oder dem Ausmisten des Lamastalls).

Entspannte Grüsse

Frau Zappadong

3 Kommentare:

Frederik Weitz said...

ho hä,
als stiller Teilnehmer, sozusagen als Halblücke dieses Blogs, finde ich das jetzt nicht so gut; wahrscheinlich treibt es mich in den Alkoholismus oder so, und ich werde ein noch verkannterer Schriftsteller als ich es jetzt schon bin
zur Entschädigung erwarte ich mindestens ein selbstgezogenes Radieschen

Zappadong said...

Lieber Frederik

Die Ereignisse haben sich überschlagen. Es ist leider nichts mit Garten und Radieschen. Siehe neusten Eintrag.

Die Lücke mit Alkohol zu füllen ist übrigens sehr ungesund (fragen Sie Mr Doormans Grosstante Irina, die im Suff einen Bären geheiratet hat!).

Ein verkannter Schriftsteller können Sie auch ohne Alkohol werden. Problemlos.

Herzlichst

Ihre Frau Zappadong

Alex Lightbringer said...

Ich ernenne hiermit frederik zum Ehren-Wortschöpfer des Zappadong-Blogs. Sein Bildnis wird, in einem goldenen Rahmen, zukünftig unsere Ruhmeswand für besonders verdiente Zeitgenossen zieren. An den Duden habe ich den Ausdruck "verkanterer Schriftsteller" bereits zur Eintragung gemeldet.

Gruß Alex L.