RSS Feed

Blogeintrag des Tages

.
Es geht wieder einmal um die Frage, ob das Internet blöd macht.

Sendestörungen: In-Formationen für Kulturpessimisten

oder Internet macht nicht doof oder Hundekuchen machen nur blöd, wenn man das Rezept vom Internet ausgedruckt hat.

Okay, dieser flappsige Nebensatz wird dem Artikel zwar nicht gerecht, bringt ihn aber ziemlich auf den Punkt. Genau wie dieser Satz hier:

Wer einen Baum anschaut und sich von 450.000 Blättern als Einzelinformationen überfordert fühlt, macht da irgendwas falsch…

Zitat flashfrog (aus Kommentar 4 zum Artikel)

Und nun klicken Sie schon auf den Link und lesen Sie. Keine Angst, Sie werden nicht verblöden. Im Gegenteil.

Ihre Frau Zappadong

2 Kommentare:

flashfrog said...

Huch, da wird man zitiert in diesem edlen Hause und merkt es gar nicht. :-)

Zappadong said...

Ja, ja, Frau Flashfrog ... so schnell gerät man in schlechte Gesellschaft ;-)

Ihre Frau Zappadong
(PS: Danke für das edle Haus; nimmt mich wunder, wo Sie hingeguckt haben ...)