RSS Feed

Neu im Programm: Blogtipp der Woche

.
Kürzlich wars, bei ugugu. Es ging um Zeitungen, Blogger und (einmal mehr) um Qualität. Da platzte mitten in die Diskussion einer, den ich noch nicht kannte. Ein André. Und der fragte, wie wir uns denn die Zeitung der Zukunft vorstellen.

Ich schrieb ein saloppes "Hi andré" und gab meine Wunschliste für die Zeitung der Zukunft ab. Dann folgte ich dem Link und landete bei André Marty, der mir aus Nachrichtensendungen bestens bekannt ist - und den ich vor einiger Zeit in einer interessanten Talk-Show gesehen hatte.

Und ich fand etwas, das ich mir auch für die Zeitung der Zukunft (noch lieber schon die der Gegenwart) wünsche: Einblicke in eine Welt, die mir fremd ist, obwohl ich täglich in den Nachrichten über sie höre. Einen persönlichen Blickwinkel, der aber nicht auf den zur Zeit so beliebten Boulevardelementen (Tränendrüsendrückerei, Sensationsgier, Nervenkitzel, Tabubrüchen ect.) beruht, sondern angenehm unaufgeregt ist, und einen wohl gerade deswegen so sehr berührt. Analysen und Kommentare von einem, der weiss, wovon er spricht.

Und so habe ich den Blog von André Marty nicht einfach stillschweigend in die Blogroll aufgenommen, sondern eine neue Kategorie eröffnet - den Blogtipp der Woche.

Aus irgendeinem Grund liefert der Feed nicht die neusten Einträge. Also bitte den Blog direkt anklicken und dort eine Weile verweilen.

PS: Herzlich willkommen, FrauvonWelt. Wir bitten Sie, nicht die gesamte Schokolade alleine zu essen. Danke. Ansonsten mache ich Sie gerne darauf aufmerksam, dass das Gebäude 33 Stockwerke hat - und keine Treppe. Den Fitnessraum finden Sie im obersten Stockwerk.

Ihre Frau Zappadong

2 Kommentare:

andré said...

boa!! und das an meinem geburtstag, dem 16.september. frau zappadong, ihnen droht änliches... und wissen sie, der möglichkeit als blogger und nicht als journalistischer blogger wahrgenommen zu werden, und eben einblicke in diese meine welt anzubieten, dieser möglichkeit mag ich mich gerne bloggend stellen

Zappadong said...

Oh, das mit dem Geburtstag ist Zufall :-)

Ich gratuliere unsingenderweise (Glauben Sie mir, Herr André, Sie würden meinen Gesang nicht zu schätzen wissen - fragen Sie Mr Doorman).

Alles gute zum Geburtstag!

Frau Zappadong