RSS Feed

Schokolade trinken mit Frau Rösli und warten auf Nachricht von Mr Doorman

.
Frau Rösli und ich haben heisse Schokolade getrunken. Falls Sie sich wundern, wie wir das so schnell geschafft haben: Auf der Alp und in Zappadong-Hausen steht man früh auf. Um auf die heisse Schokolade zurückzukommen: Die war gut. Sehr gut. Weniger gut gefielen mir Frau Röslis Gründe, warum sie unbedingt eine Palme braucht. Ich möchte deshalb gerne ihre Bestellung von einer Palme auf einen ganzen Palmenhain erhöhen, bestückt mit möglichst vielen Kokosnüssen, welche ich Frau Rösli gerne werfen helfe (unter anderem auf Füsse in polierten Schuhen - mehr möchte ich nicht sagen; es war ein Gespräch unter vier Augen).

Dummerweise ist das mit der Nachbestellung nicht so einfach. Es scheint nämlich, als sei uns Mr Doorman auf dem Weg zu Frau FrauvonWelt verloren gegangen. Ich warte noch auf Nachricht, aber wenn keine Entwarnung kommt, müssen wir uns auf das Zusammenstellen eines Suchtrupps einstellen. Und das, wo ich doch mit Hunden nicht klarkomme, aber vielleicht sind Suchhunde weniger schlimm als andere. Falls ich hier kurz abschweifen darf: Kürzlich hat sich ein tapferer Zeitgenosse in einem Leserbrief in der Lokalzeitung in ziemlich vielen, ziemlich heftigen Zeilen seinen Hass auf Hunde vom Leib geschrieben ("Ich hasse Hunde"). Ich warte auf die Antwortschreiben ...

Zu allem Elend machen mir die italienischen Gewerkschafter Sorgen (die, die den Panikraum blockieren). Die feiern seit gestern Abend wie die Blöden. Und das, obwohl der Faden gerissen ist. Aber vielleicht wissen die ja mehr als ich ....

Ihre Frau Zappadong

2 Kommentare:

Die DiVa said...

Werte Frau Zappadong, heute morgen früh raste am divaschen rosagrüngestreiften 2- Zimmerschloss ein lächelnder Herr mit grimmigem Gesicht auf einem um Hilfe rufenden rosa Plüschsessel vorbei. Ich habe bereits die weissen Riesen und die innere Unsicherheit informiert und zu Ihrem Haus geschick, denn sein Navigationsystem zeigte Zappadonhausen an. Sollten weder die einen noch der andere bei Ihnen eintreffen finden Sie Herrn Mr. Doorman sicher in der kulturhistorisch beerbten Hauptstadt. Ich halte die Augen offen! PS: geben Sie mir doch etwas das nach Herrn Mr. Doorman riecht, dann richte ich meine Spürschnabeltiere auf Ihn ab, die finden in und neben dem Fluss jeden Suchenden!
Herzlichst Ihre

Frau DiVa

Die DiVa said...

Da vergessen sende ich noch ein t und ein g nach..setzen Sie es bitte nach Bedarf ein. Es Grüsst Ihre Frau DiVa