RSS Feed

Auf der Suche nach einer Erklärung?

.
Ich twittere ja jetzt. Na ja ...

Aber da ist einer, der ist die ganze Sache schon fast wert. Nennt sich cwalken (wie der Schauspieler), kann aber irgendwer sein. Egal. Mir imponiert seine Lebenseinstellung (so viel Gelassenheit werde ich auch in 100 Jahren nicht entwickeln).

Heute hat er mal wieder die Welt (oder mindestens den Mikrokosmos) erklärt:

She said I should talk more about my cat; that people like that sort of thing here. I didn't know I still had a cat. Explains a few things.

In diesem Sinne: Schönen Abend.

Frau Zappadong

4 Kommentare:

Lupe, der Satire-Blog said...

waren dies jetzt 3 twitter-beiträge zu einem blog-post vereint? :-)

Zappadong said...

Nein, nein, Lupe, dann wäre der Eintrag noch VIEL langweiliger.

Anonymous said...

Sehr geehrte Frau Zappadong,

sind Sie sicher, dass sich hinter cwalken nicht Alf versteckt?

Und eine Bitte: Könnten Sie mal eben eine Fahne hissen? Seit Sie das Zappadonggebäude in den Dreck gefahren haben, ist es für mich unauffindbar geworden. Ich irre schon seit Tagen durch Zappadonghausen, mit der Wolle im Gepäck. Für Pulswärmer dürfte es jetzt zwar definitiv zu spät sein, aber vielleicht könnten wir im Panikraum Eierwärmer stricken? Für Ostern?

Hochachtungsvoll

Ihr Rösli von Deralp

Ps: Herbert lässt herzlich grüssen (aus der Ferne, aus der sehr weiten Ferne)

Zappadong said...

ALF! Dass ich da nicht draufgekommen bin!

Frau Rösli, schön, von Ihnen zu lesen.

Die Flagge werde ich hissen, sobald der alltägliche Wahnsinn sich etwas normalisiert. Und die Pulswärmer, nun ja, die könnte ich heute Morgen gut gebrauchen. Es liegen rund 15 cm Neuschnee auf meinen hübschen Blümchen im Garten.

Herzliche Grüsse in die Ferne (auch in die ferne Ferne zu Herbert)

Frau Zappadong