RSS Feed

Kurznotizen

.
In dem riesigen schweizerischen Mittellandmoloch gibt es tatsächlich noch Orte, in denen man sich mit einem "Grüezi" begrüsst (Grüezi Safenwil).

Bahnfahren ist eine Inspiration (auch wenn man zuweilen absolut abgedreht doofen Gesprächen zuhören muss - oder vielleicht gerade deswegen).

Unbedingt gucken: Gran Torino.

Unbedingt essen: Schokolade.

Total unwitzig heute: Frau Zappdong (entschuldige mich - mir steckt immer noch der riesige schweizerische Mittellandmoloch in den Knochen).

Frau Zappadong

2 Kommentare:

Mara said...

Schocki aus dem Mittelandmoloch überreich..(ps: belgische is auch ziemlich gut find ich...aber Brüssel find ich noch viel molochiger). Gibt es eigentlich noch echte Landlerschocki irgendwo?

LG
Mara

Zappadong said...

Danke, Mara. Ja, in der Dorfbäckerei von Azmoos im Rheintal :-)

Nur, die sollte man nicht aus Frust essen ... dazu ist sie zu schade.