RSS Feed

Die Rückkehr der Gierschlunde

.
Na, das ging ja schnell!

"Umgekehrt bewegt sich die Bank im realen Umfeld. Wenn sie die grossen Probleme lösen will, braucht sie gerade in der Krise die besten Leute. Wenn die Steuerzahler ihr Geld zurückwollen oder gar eine Rendite auf ihrer Investition anstreben, ist die Qualität der Kader wichtiger als das möglichst tiefe Niveau der Löhne. (...) Aber die Zeichen mehren sich, dass dies unsere Konkurrenzfähigkeit für Topleute zu beeinträchtigen beginnt. Das sollten jene bedenken, die die Bank zwingen wollen, noch viel weiter zu gehen."

Der Staat (wir Steuerzahler) durften die UBS zwar retten, aber "... auch hier sollte die Politik der Versuchung widerstehen, der UBS ein Kleid aufzwingen zu wollen, das ihre Konkurrenzfähigkeit beeinträchtigt. Auch das könnte niemals im Interesse der Steuerzahler und des Landes liegen."

Zitate aus Kaspar Villigeres Antrittsrede als VR-Präsident der UBS.

Ich fühle mich gerade ein wenig wie eine beschissen ausgepresste Milchkuh.

PS: Die NZZ hat die ganze Rede publiziert. Meiner Ansicht nach Pflichtlektüre für jeden.

Ziemlich saure Grüsse

Milchkuh Zappadong

0 Kommentare: