RSS Feed

Gefunden auf dem Schrottplatz der Berufe

.
Heute ist frau nicht mehr Hausfrau und Mutter. Der Himmel möge einen (sie) bewahren! Man ist auch nicht mehr Familienfrau. Nein. Heute ist frau Familienmanagerin.

Das kann frau sogar richtig lernen und sich das Diplom dann im Arbeitszimmer übers Bügeleisen hängen.

Die Frage ist nur: Kann Mr Doorman jetzt auch Familienmanager werden? Und falls ja, muss ich sein Gehalt erhöhen?

Ihre Hausfrau und Mutter

Zappadong

4 Kommentare:

flashfrog said...

Sie ist sogar noch ganz viel mehr:
http://beizzweinull.wordpress.com/2009/05/26/mustergultig-emanzipiert/

Titus said...

Nun, Frau Zappadong, qualifizierte Arbeitskräfte sind immer teuerer als völlig ungebildete Hilfskräfte.

ABER: Es könnte durchaus einen "Return on investment" für Mr. Doorman geben. Denn: Bei der nächsten Bügeleisen-Präsentation an der MUBA, Züspa oder wie auch immer könnte er sein Diplom vorweisen, sodass er nicht mehr ignoriert wird. So könnte nun auch er bald von den ach so tollen Angeboten profitieren könnte...

Bruder Bernhard said...

hach, @zappadong, auf eine Satireseite reingefallen?

Zappadong said...

Satireseite? Uff ... ich wäre gerne erleichtert, leider war es einfach nur eine von sehr vielen Seiten, die ich gefunden habe. Zudem war letzte Woche ein Artikel in der Lokalzeitung über ein paar Frauen die ein Familienmanagerin-Diplom erworben (was ist eigentlich das Verb dafür) haben.

Leider ist es nicht lustig, auch wenn die eine oder andere Seite satirisch ist.