RSS Feed

Bleiben wir beim Thema

.
Der letzte Eintrag hat Wellen geworfen. Gut so!

Dann bleiben wir doch beim Thema. Daniel Binswanger zeigt im Magazin spannende Parallelen auf. Er vergleicht die Hochfinanz mit der Camorra und kommt zu einem einfachen, beängstigenden Schluss: "Profit aus Brandstiftung war gestern. Heute cashen die Wallstreet-Pyromanen ab für ihre gnädigen Löschdienste."

Und wem das nicht gfürchig genug ist, der sollte diesen Artikel lesen (die deutsche Übersetzung gibt es in der Printausgabe der WoZ).

Frau Zappadong

2 Kommentare:

Titus said...

Hier auch noch was zur JeKaMi-Zockerei:
http://www.sonntagszeitung.ch/home/artikel-detailseite/?newsid=93536

Hanspeter Gautschin said...

Der Herr Binswanger soll gut auf sich aufpassen. Den Vergleich mit der Mafia (Camorra) lieben die Bankster gar nicht. Schon Rumpelstilzchen wollte nicht beim Namen genannt werden...

PS: Den erwähnten Artikel hab' ich mir auf Deutsch runtergeladen und als pdf aufbereitet. Wer ihn möchte, soll mir eine E-Mail schreiben: hanspeter@gautschin.ch