RSS Feed

Mir hat's die Sprache verschlagen

.
Zum Glück habe ich Bloggerkollegen, denen angesichts des Ausflugs von Herrn Merz die Wörter noch nicht ausgegangen sind.

Hier gehts zu Bruder Bernhard und hier zum bodenständigen Hanspeter.

(Und wer den Link zur Augenreiberei zum Thema noch nicht geklickt hat, kann das hier nachholen).

Ihre Frau Zappadong
(hauptsächlich offline)

2 Kommentare:

raumsinn said...

Wie oft kann ein Bundespräsident derart unbedarft und eigenmächtig handeln, bis er zum Innendienst auf Lebzeiten verknurrt wird?

Titus said...

Bis höchstens Dezember 2011. Dann finden nämlich die nächsten Bestätigungswahlen des Gesamtbundesrats statt und dabei könnte ihm das gleiche Schiksal widerfahren wie dem Herrn Blocher: Er wird abgewählt. Die Chancen dazu stehen gut...