RSS Feed

Ein paar Gedankensplitter in eigener Sache ...

... weil mich das Thema nicht loslässt:

Angeregt von einem Blogeintrag, der uns Emanzen (ich fürchte, so eine bin ich wohl) ins Bett mit der SVP legt (wo ich ja eigentlich nie hinwollte), habe ich nach der Emanze aller Emanzen gesucht und nachgeschaut, was sie denn so Garstiges geschrieben hat.

(Zwischenbemerkung: "Gesagt" lasse ich weg, weil ich mir die "Arena" im Schweizer Fernsehen schon seit Jahren nicht mehr antue und deshalb nicht weiss und auch nicht nachschauen will, was Alice Schwarzer denn dort so alles gesagt - oder allenfalls gebrüllt - hat.)

Nun, geschrieben hat sie unter anderem das da:

Nein, hinter dieser Minarett-Abstimmung steckt natürlich viel mehr: nämlich das ganze Unbehagen! Das Unbehagen an den Gottesstaaten und ihren Steinigungen und Selbstmord-attentaten. Das Unbehagen an der (Zwangs)Verschleierung von Frauen sogar mitten in Europa. Das Unbehagen an der Zwangsverheiratung von hierzulande aufgewachsenen Töchtern und Söhnen. Das Unbehagen an der statistisch nachweisbaren höheren Gewalt in traditionellen muslimischen Familien. Das Unbehagen an der Relativierung von Emanzipation und Rechtsstaat, ja der ganzen Demokratie - und das im Namen „anderer Sitten“ und eines „wahren Glaubens“. Kurzum: Die Sorge um die in den letzten 200 Jahren so mühsam und blutig erkämpften Menschenrechte im Westen.

Den ganzen Artikel gibt es hier. So garstig finde ich ihn gar nicht.