RSS Feed

Und wieder einmal winkt unendlicher Reichtum

Mr Doorman und ich sind aus dem schwarzen Wagen ausgestiegen (ungern, aber der Fahrer wollte nicht ins Elsass) und sitzen nun Kaffee trinkend in einer Raststätte. Neben uns liegen ein paar Heftli (Zeitschriften) des letzten Jahres, vor uns eine glänzende Zukunft. Wir haben nämlich herausgefunden, dass man sich mit Horoskopen eine goldene Nase verdienen kann. Ganz konkret haben wir dem Beobachter entnommen, dass Madame Etoile für 15 Minuten Telefonberatung CHF 145.00 garniert.

"Eine einstündige «Kurzberatung» kostet 400 Franken (zahlbar im Voraus oder bar bei der Konsultation). Richtig teuer wirds am Telefon. Wer die Sternenfrau an den Draht will, zahlt 70 Franken Basispauschale und pro 15 Minuten weitere 75 Franken. Ein 15-minütiger Blick in die Sterne kostet also 145 Franken, Fr. 9.66 pro Minute! "

Nicht übel, finden Mr Doorman und ich. Und Mike Shiva ist mit solchem Gugus so richtig reich geworden.

Nun, Mr Doorman und ich telefonieren nicht gerne. Und Konsultationen könnten bei uns in Russisch Roulette Gelage ausarten. Also beschränken wir uns vorläufig auf ein kostenloses Wochenhoroskop. So quasi als Testerchen für Sie. Wir versprechen nämlich eine 100%-ige Trefferquote. Nehmen Sie uns beim Wort ... und schielen Sie nach rechts, ganz oben, dort finden Sie unsere Weissagungen. Im Moment noch gratis (Mr Doorman hat den Begriff anfixen verwendet, aber nur ganz leise, und so, dass nur ich es hören kann - dabei hat er so richtig teuflisch gegrinst).

2 Kommentare:

Charley Collins said...

Jaaaa, endlich ein Horoskop, das wirklich stimmt! Ihr seid wirklich Spitze!

Titus said...

Abzockerei findet eben auf verschiedenen Ebenen statt...

Erstaunlich ist, wieviele Aufrufe ich wegen meines gefakten Jahreshoroskops habe. Man sucht offensichtlich nach Orientierung...